Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Gemäß § 4g BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag Jedermann in geeigneter Weise die in § 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir hier unmittelbar nach und verzichten damit auf den individuellen Antrag Ihrerseits.

 

1. Name der verantwortlichen Stelle:

IGS INGENIEURE GmbH & Co. KG

Sitz der Gesellschaft: Weimar

Amtsgericht Jena
HRA 101896
USt.Id: DE 150111499

Persönlich haftender Gesellschafter:

IGS Verwaltungs GmbH
Amtsgericht Jena
HRB 109583

 

2. Geschäftsführer / Prokura:

Dr.-Ing. Jens Barthl, Geschäftsführer
Dr.-Ing. Bassam Kabalan, Geschäftsführer

Dipl.-Kauffrau Ulla Wierzbinski-Maulbecker, Prokuristin

 

3. Leiter der Datenverarbeitung:

Dipl.-Ing. Gunter Schnelle

 

4. Anschrift der verantwortlichen Stelle

IGS INGENIEURE GmbH & Co. KG
Kantstraße 5
 99425 Weimar

 

Tel.: 03643/5428-0
Fax: 03643/5428-99

weimar@igs-ib.de

 

5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten von Auftraggebern erfolgt zur Erbringung von Ingenieurleistungen auf den Gebieten der Objekt- und Tragwerksplanungen für Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen, Tragwerksplanungen im Hochbau sowie Leistungen auf den Fachgebieten Projektsteuerung, Bauüberwachung und Bauoberleitung, Bauwerksprüfung und –diagnostik.
Die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgt zur Durchführung und Abwicklung des jeweiligen Anstellungsverhältnisses.
Die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten von Bewerberinnen und Bewerbern erfolgt zur Anbahnung von Anstellungsverhältnissen.
Die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten unserer Kooperationspartner, Nachauftragnehmer, Lieferanten und Dienstleister erfolgt zur Durchführung und Abwicklung des jeweiligen Vertragsverhältnisses.

 

6. Betroffene Personengruppen

Es werden im Wesentlichen zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit diese zur Erfüllung der unter 5. genannten Zwecke erforderlich sind:

Auftraggeber

 

Interessenten

 

Mitarbeiter/Bewerber

 

Kooperationspartner/Nachauftragnehmer

 

Lieferanten/Dienstleister

 


7. Daten oder Datenkategorien

Adressdaten

 

Kontaktdaten

 

Auftragsdaten

 

Abrechnungs- und Leistungsdaten

 

Daten zur Personalverwaltung

 


8. Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern

Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden).

Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Einkauf, Marketing, Vertrieb).

Externe Auftragnehmer (Kooperationspartner, Nachauftragnehmer, sonstige Dienstleistungsunternehmer) entsprechend § 11 BDSG.


9. Regelfristen für die Löschung der Daten

Auf Grund verschiedenster gesetzlicher Bestimmungen sind Daten entsprechend der Aufbewahrungspflichten und -fristen vorzuhalten. Nach Ablauf der einschlägigen Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Sollten Daten hiervon nicht berührt sein, werden sie gelöscht, sobald die unter 5. genannten Zwecke weggefallen sind.


10. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten (außerhalb EU)

Es erfolgt keine Übermittlung von Daten in Drittstaaten. Eine Übermittlung ist auch zukünftig nicht vorgesehen.


11. Kontakt zum Beauftragten für den Datenschutz

IGS INGENIEURE GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragter
Kantstraße 5
99425 Weimar

oder

datenschutz@igs-ib.de